Donnerstag, 17. Januar 2013

Schnee

.... Snow, Neige, Snieg, Neve, Snö, Sne, Lumi, Nieve, Sneeuw............

Jetzt ist er da.
Seit gestern Abend schneits. Insgesamt werden es sicher gute 30cm sein, die hier die Landschaft zudecken. Einerseits gut so, andererseits... naja.

Alle, die täglich zur Arbeit müssen, sind nicht zu beneiden.
Die Sirenen heulen, und wenn man das Radio einschaltet hört man "LKW hängt hier"..."LKW dort quergestellt"..... Warum legen die bei solchem Wetter keine Schneeketten an ??

Wir räumen unsere 1km Zufahrt selber.. Denn die Nebenstraßen werden ja vom Räumdienst zuletzt gemacht. Und das wäre dann irgendwann. Sohnemann würde überhaupt nicht, oder viel zu spät wegkommen hier. Wir wohnen ja am Hang, da gehts gleich bergauf. Also setzt sich einer meiner beiden Männer um 5 auf den Traktor und macht die Strasse frei.

So schauts zur Zeit hier aus:


 Nach diesen Fotos habe ich die Schneeschaufel geschnappt und mal ein bisschen gesportelt...*g*
Danach das Gewächsshausdach und die Immergrünen vom Schnee befreit.

Jetzt fängt der Wind auch noch an.... das kann ja noch heiter werden.....

Habt Ihr auch Schnee ?

lg Frieda

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Frieda, schöne stimmungsvolle Fotos.
Bei uns in Kärnten hat es auch massenhaft Schnee. Bin froh, daß ich nicht mit dem Auto unterwegs sein muß.
Liebe Grüße, Eveline

Brigitte hat gesagt…

Ich sitze hier zwischen Augsburg und Ulm und bei uns hat es ganz nett geschneit. Aber auch schön! Schneeschippen habe ich früher immer ganz alleine gemacht, jetzt macht das der Signore.

Leid tut mir da immer meine Tochter, die von ihrem Dörfchen aus schon schwieriger in die Stadt zu ihrem Arbeitsplatz im Krankenhaus kommt.

Ja, ich finde auch, dass es richtig schöne Fotos sind!

Liebe Grüße, Brigitte

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Frieda
Ui, das ist ja ganz schön viel Schnee. Nun, bei uns schneit es auch, aber ganz so viel haben wir nicht. Aber ich find, es ist traumhaft, endlich mal richtig Winter. Nur leider, wie ich gesehen habe, solls aufs Wo.Ende wieder wärmer werden. Mist aber auch.
Ich wünsch dir weiterhin frohes Schippen und schicke herzliche Grüsse
Ida

Heike hat gesagt…

Der große Schnee kam bei uns schon am Montag und ich mag ihn nicht. Man braucht für alle Wege doppelt so lange oder steckt im Stau. Nebenstraßen werden garnicht freigeschoben, da rutscht man vorsichtig drüber.
Ich freu mich aufs Wochenende ... endlich Tauwetter.
LG - Heike vom Niederrhein

Kathrin hat gesagt…

Dieses Mal hat die südliche Steiermark wirklich einiges an Schnee abbekommen. Bei uns schneit es auch, mal sehen wie viel über Nacht noch kommt.

lg kathrin

MarieSophie hat gesagt…

Wir haben hier auch eine Menge von der weißen Pracht. Natürlich nicht so viel wie bei Euch. Ich war heute in Schwäbisch Hall. Hoffentlich finde ich bald Zeit, dann werde ich Bilder von den verschneiten Fachwerkhäusern posten.
Liebe Grüße von Marie

Nate hat gesagt…

joj jooo.. und heute wehts erst so richtig chööön..
Beim Tonibauer ist sicher schon wieder die Strasse unpassierbar gelle.... Ich schick dir noch ein Schneemannfoto.. lg NAte

Anonym hat gesagt…

Bin gestern Fürh mit Ketten in die Arbeit kommen und Auto auschaufeln is a net so lustig um 5 Uhr Früh. Aber was viel wichtiger ist: Was macht Mimi bei dem Wetter??! Es arme Katzi gg
LG Andrea von einem Berg weiter drüben ( jaaa i hab mein Internet gekriegt)

Renate Waas hat gesagt…

wie schööööön ist es bei Dir!
Winter ist schon auch toll....


Elke hat gesagt…

Hallo Frieda,
bei uns hat es seit Montag jeden Tag geschneit. Ich bin froh, dass die Staudenbeete jetzt zugedeckt sind, wenn es weiter so kalt bleibt. Aber Sonne wäre auch mal nicht schlecht...
Schönes Wochenende
Elke

Renate Waas hat gesagt…

Liebe Frieda,
normal bin ich um diese Zeit ja in Urlaub - irgendwo in der Sonne. Im Sommer geht Urlaub ja nicht und außerdem ist es viel zu schön bei uns.
Winter erlebe ich deshalb nicht so viel und ich genieße diesmal den Winter zu Hause sehr. Solange Schnee liegt und die Welt so schön romantisch ist wie auch bei Dir!
Dein Garten ist ja auch ein Wintermärchen grad!
Winterschlaf liegt Gärtnern glaube ich im Blut. Wenn man so nah an der Natur ist, spürt man das Bedürfnis nach Ruhe im Winter stärker als Indoor-Menschen.
Ich arbeite wenig und sammle auch Kräfte. Noch habe ich auch keine rechte Lust auf Garten - aber spätestens Februar wird es mich umtreiben.
Alles Liebe und schöne Wintertage wünscht Dir Renate