Samstag, 20. Juni 2009

Eine Almwanderung...

gönnten wir uns vorgestern.
Erst fuhren wir ca 1 Autostunde auf die Teichalm,Europas größtes zusammenhängendes Almgebiet. Dort gibts auch den Teichalmsee,auf 1200m Seehöhe.Am Foto rechts anschliessend an den See gibts ein Hochmoor.Durch dieses ist vor ein paar Jahren ein 1 km langer Weg mit schwimmend verlegten Lärchenpfosten gebaut worden.Ganz bequem durchwandert man das Moor.

Und so blühts dort gerade.
Bachnelkenwurz:
Eine Orchidee,-eine Art des Knabenkrauts:
Nein,-nicht nur eine,-viele:
Seehr viele.... Ich war total begeistert. Man siehts auf dem letzten Foto nicht,-nur das weisse Wollgras,-aber die Feuchtwiese war auch übersät mit den schönen Knabenkräutern,-traumhaft!
Nach dem Mittagessen auf der Latschenhütte wanderten wir noch ca 4,7km und eine gute Stunde auf die Tyrnauer Alm An so einem heissen Tag eine schöne Wanderung,es führt ein schattiger Waldpfad auf die ca 150hm höher gelegene Tyrnauerhütte.
Den Rindern gefällts auch auf der Alm... ;-)
Das sind "Murbodner Rinder".Eine eher seltene Rasse. Sie haben wunderschöne Augen,-sie sehen aus,als wären sie mit schwarzem Kajal geschminkt.

Am Wegesrand,im tiefen Schatten eine Nestwurz. Eine Orchideenart ohne Chlorophyll.
Besonders gut gefällt mir die akeleiblättrige Wiesenraute. Ein herrlich duftiges Gewächs.
Auch viele Akeleien sahen wir,die auf dieser Höhe jetzt erst blühen. Die Türkenbundlilie muss erst aufblühen! Im Garten ist sie schon länger verblüht..
Oben angekommen,stärkt man sich traditionell mit einem "Diperl".(1/8 Wein mit Himbeerlimo)
Das gibt wieder Kraft für den Rückweg..;-))
lg
Frieda

Kommentare:

Planthunter hat gesagt…

das war bestimmt ein erholsamer ,glücklicher Tag!LG

Gudi hat gesagt…

Liebe Frieda, wie freue ich mich, dass du auch mal wieder zum Wanders kamst. Sooo lange hast du drauf warten müssen.
Wie schauts mit eurer Heuernte aus? Wir müssten unbedingt mähen. Aber es ist keine stabile Wetterlage in Aussicht. Der viele Regen hat das Gras zu Boden gedrückt. Ob sich das wieder aufrichten kann? Das wird dann ein Murks beim Mähen.
VLG Gudi

Frieda hat gesagt…

Hi Gudi!

Tja,stimmt,oft komm ich eh nicht raus..
Dafür ists dann umso schöner!

Wir haben schon mit dem 2.Schnitt begonnen,und würden gerne weitermachen,aber Petrus hat was dagegen,genau wie bei Euch.
Müss ma halt "murksen" gell!?

lg Frieda

Anonym hat gesagt…

Schööööööööön auf der Alm!!
MHHMMMMM !!!
Lecker a Dipperl!
Host fiar mi a ans mitdrunkn???
lG Töchterle

Anke hat gesagt…

Hallo Frieda,

herrliche Bilder sind das, so eine Wanderung ist doch immer wieder schön.

LG
Anke

Lavandula hat gesagt…

Was für wunderschöne Bilder....
Lieben Gruß,
Monika

HaBseligkeiten hat gesagt…

...bei den Bildern wird mir eines klar: "Auf der Alm, da gibts koi Sünd"
Schön....ja,lang lang ists her seit ich das letzte Mal auf einer Alm war, da seufzt das Heidi-Herz ;)
Liebe Grüße