Donnerstag, 23. April 2009

Jetzt gehts rund.....

Wir haben einen "Babyboom" im Stall.Wir haben in letzter Zeit so viele gesunde Kälber bekommen,daß sie im Stall nicht mehr Platz haben. In der Scheune wurde ein "Kindergarten" eingerichtet.
Hier sind die Racker am Nachmittag beim Ruhen:

Und am Abend bei der "Raubtierfütterung"


Und im Detail: in der Mitte die süsse kleine "Weiwi"

"Dodi" (Ich hab ihn nicht getauft...;-) ) wohnt komfortabel im Iglu


Unsere fleissigen Laufenten bei der Abendtoilette:

Donald nimmts sehr genau...


So,fertig,ab gehts ins Entenhaus.Dort sind sie des Nachts vorm Fuchs sicher.
Und morgen gehts wieder los auf Schneckenjagd!


lg Frieda

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Servus Frieda!

Schöne Bilder von deiner "Viecherei". Bei uns sind die "heurigen" Kälber alle angekommen. Ist bei allen alles gut verlaufen, und auch keine Krankheiten sind aufgetreten.
Meine Enten haben vor einigen Tagen ein Nest gebaut und legen fleißig Eier.

lg Hängenelke

Frieda hat gesagt…

Hallo Anni!

Boah,für heuer alles schon gelaufen im Stall? Nicht schlecht,da habt Ihr diesbezüglich keine Sorgen mehr.
Wir haben jetzt in ca 4 Wochen 9 gesunde Kälber bekommen. Da rührt sich was! ;-)
Meine Enten legen auch fleissig,vielleicht gibts ja heuer kleine Entlein. Wär schön!

lg Frieda

Margit hat gesagt…

Süße Viechereien! Da bekomme ich wieder richtig Sehnsucht nach dem "echten" Landleben, wie ich es als Kind kannte.
Liebe Grüße, Margit

Anonym hat gesagt…

Hallo Mama!
Das sind super süsse Fotos!!
Da krieg ich Heimweh..