Samstag, 25. April 2009

Die Iriszeit beginnt!

Die kleinen Irisse "Iris barbata nana" zeigen im April ihre bunten Blüten.
Ich mag die Zwerge besonders gerne.Sie sind pflegeleicht,und für meinen steinigen,sonnigen Garten sehr gut geeignet.Die hohen Irisse sind ja auch wunderbar,und ich werde Euch meine zeigen,wenn sie blühen,-aber die Kleinen sind einfach viel handlicher. Sie werden von 15 - 30 cm hoch.
Diese ist sehr klein,sie würde gut in einen Trog passen:


Boo:


Das ist "Orange Dazzler"


Diese heisst "Knick Knack"

Da habe ich die Namen schon ins Bild eingefügt:




Falls jemand von meinen Lesern auch Irisse hat,und mit mir tauschen möchte,-ich bin zu jeder Schandtat bereit...;-)
Bei allen gehts zwar noch nicht,da ich einige erst im Herbst ertauscht habe,aber man kann sich das ja ausmachen.

lg Frieda

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

WOWW!!
So was von schöööön!!
Trog mhmmm da kann man was machen.. :))

Frieda hat gesagt…

Wer schreibt da in Rätseln????

*großdreinschau*

Heike hat gesagt…

Hallo Frieda,

wunderbare Farben.
Ich habe nur ein paar Irisableger, die bisher noch nicht geblüht haben. :(
Ich glaube, da muß ich mir in der Gärtnerei doch mal gönnen.
Die Libellenfotos sind garnicht so schwierig zu machen. Da kann man mit Geduld doch sehr nahe ran gehen.
Hier kamen sie sogar auf die Hand geklettert. http://heike-querbeet.blogspot.com/search?q=gro%C3%9Flibelle

Schönen 1. Mai-Feiertag - Heike