Freitag, 22. Mai 2009

Hagel......

hat uns heute Nachmittag heimgesucht...
10 Minuten Weltuntergang und im Garten siehts so aus:Leider habe ich kein "Vorher" Foto von der Hosta Sum and Substance und dem Geranium Rosemoor. Aber es sah sehr gut aus.Das Geranium blühte gerade schön blau,ein 1/2 m Hügel,dazu die großblättrige,gelbgrüne Sum & Substance.
Jetzt ist der Anblick ziemlich traurig. Diese Ecke des Gartens meide ich jetzt mal... :-(

Meine ersten 2 Lilium regale... geköpft....


Rosen......:-(((


Noch schlimmer hat es den Gemüsegarten erwischt.Meine Erdbeeren..*schnief*
Ich habe aus denen,die noch zu gebrauchen waren,gerade Marmelade gemacht.

Mein schöner Salat..den werd ich wohl vergessen können....


Auf die Feldern muss mein Mann morgen erst Nachschau halten.Hoffentlich müssen wir den Mais nicht nochmal anbauen...Der Samen ist sehr teuer...

Und jetzt zum Schluss noch eine gute Nachricht:
Wir sind endlich mit der ersten Mahd fertig,-gerade vor dem Unwetter noch geschafft.
Gudi: Deine guten Wetterwünsche haben geholfen.... ;-)

Für heuer hätten wir genug von solchen Sachen...
Wäre schön,wenn wir den Rest des Jahres verschont blieben.

lg Frieda

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh Frieda da hat es Euch ja schlimm erwischt. Ich habe voriges Jahr so ein Wetter in Tirol erlebt, direkt unheimlich. Ich hoffe und drücke fest die Daumen, dass es auf den Feldern besser aussieht. War voriges Jahr auch ganz regional begrenzt. Daumen drück!!!!!
Alles Liebe GAbi

Frieda hat gesagt…

Oh Hallo Gabi!

Ja,das ist schon komisch,wie solche Hagelunwetter so sind.
Wir haben unsere Felder aufgeteilt.Und so hat es nicht alle erwischt. Aber den größeren Maisacker müssen wir nochmal bestellen... :-( Ist nicht so einfach,da es schon ziemlich spät ist zum Mais anbauen,und wer weiss ob GG noch Samen kriegt,-er ist grad unterwegs...
Der Hagel allein hätte nicht sooviel zerstört,es war gar nicht soviel,aber der Sturm der in waagrecht dahergepeitscht hat...

In windgeschützten Ecken wars gar net so wild.

Schön daß Du auch manchmal hier reinschaust,ich freue mich!

lg Frieda

Akaleia hat gesagt…

Oh weija...das sieht ja schrecklich aus. Viel schlimmer als die Verluste im Garten sind wohl die Schäden auf dem Feld, oder?
LG
Birgit
P.S. Morgen soll es ja im Südwesten nochmal heftige Unwetter geben - ich bin immer froh, wenn wir davon verschont bleiben.

Margit hat gesagt…

Ach, Frieda, das tut mir aber leid um deinen schönen Garten! Ich würde ausflippen, wenn das hier passieren würde. An uns ist das Gewitter vorbeigezogen. Dafür haben wir aber auch wieder einmal keinen Regen abbekommen. Seit Anfang April schon nicht mehr. Meine Trockenheit ist mir gerade wieder wesentlich lieber geworden, wenn ich die Bilder deiner armen Erdbeeren so sehe...
Liebe Grüße, Kopf hoch, Margit

Gudi hat gesagt…

Oh weh, Frieda! Das sieht ja grausig aus. Dich zu trösten ist wohl ziemlich unmöglich. Ich weiß ja, wie besorgt du immer um dein Gemüse und die Blumen bist. Aber - das wächst ja nächstes Jahr wieder.
Wie ists auf den Feldern? Da ist ein Ernteausfall wirklich verheerend. Ich hoffe, einiges von dem was platt lag, hat sich wieder aufgerichtet

LG, ich drück dich, nicht verzagen!
Gudi

Anonym hat gesagt…

Hallo Frieda!!

Deine Seite ist ja der Volle Wahnsinn. Super!!!! UNd die tollen Fotos!
Werde sicher öfter mal reinschauen!

Wir hatten zum Glück keinen Hagel in Wollsdorf!
Liebe Grüße Anita