Mittwoch, 10. März 2010

Mich gibts noch....

...auch wenn ihr jetzt längere Zeit nichts von mir zu sehen und zu lesen bekommen habt.
Tja,irgendwie hat mich ein wenig die Lust verlassen,den Blog zu füttern. Es gibt ja auch nicht viel zu schreiben,und nur übers Wetter zu jammern ist auch a bisserl fad.
Übrigens: bei uns schneits gerade wieder mal....:-((

Aber nächste Woche kommt der Frühling ganz bestimmt.

In meinem Gewächshaus blühen schon längere Zeit ein paar Helleboren in Töpfen.
Ich hatte sie im Herbst bei Fr.Becker bestellt,und da ich den Platz erst richten muss,für die Pflanzen,kamen sie erstmal in Töpfe.


Leider sehen sie sich ziemlich ähnlich.....
Naja,20,--Euros für eine blühende Pflanze im Frühling war mir zuviel,und so habe ich sie im Herbst sozusagen blind bestellt.Fr.Becker schrieb dazu,"ich kann nicht garantieren,die Gewünschten zu erwischen". Ich habe den Eindruck,daß sie sich gar nicht die Mühe machte,nachzusehen,sondern irgendwelche ausgrub.
Naja,ich sehe es mal positiv,und denke mir,es wird mir helfen,mich von der Hortomanie zu befreien... ;-)

liebe Grüße
Frieda

Kommentare:

Gartenfee hat gesagt…

Die sind aber schön! Ich mag die rot-violetten Christrosen sehr gern und sie stehen seit langem auf meiner Liste von Pflanzen, die ich unbedingt noch haben möchte. Meine weißen haben vor kurzem angefangen zu blühen, aber dann kamen wieder Schnee und Frost...

Ich denke in 2 Wochen haben wir es geschafft, dann ist der Frühling da, ganz sicher!

Liebe Grüße von Bärbel

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

...schön sind sie...meine im Garten sehen nicht so gut aus, im Moment sehe ich sie wiedermal gar nicht...Schnee...
Ich hoffe es wird bald Frühling...LG Christel

elko hat gesagt…

Schön, das es dich gibt!Wie du weißt,ich liebe Helleboren und egal welche Farbe,ich finde sie alle wunderschön.

Akaleia hat gesagt…

Liebe Frieda, die sind doch zauberhaft - ich liebe Helleboris. Für mich sind sie immer das "Wunder" das bei eisigem Wind und Schneeresten blüht.
Habe eine gute Restwoche.
LG
Birgit

Gartendrossel hat gesagt…

Hallo Frieda,
die Christrosen blühen sehr schön, ich mag sie auch sehr in diesen Farben...

Liebe Grüße von Traudi

broceliande hat gesagt…

Ich habe bisher nur weiße, aber die sind noch lange nicht so weit - ist doch noch anscheinend zu kalt. Deine gefallen mir wirklich supergut. LG Christina

Margit hat gesagt…

Die sind doch schön mit ihren zarten Farben! Und wenn sie der Heilung dienen... ;-)
Bei uns ist auch noch richtig Winter, wenn auch im Moment kein Schnee. Dafür eisiger Nordwind und nächtliche Minusgrade wie sonst nur im Jänner. Ich tröste mich mit dem Vorziehen von Chilis und Tomaten - da denke ich dann schon an den Sommer!
Liebe Grüße, Margit

Gudi hat gesagt…

Hallo Frieda, da lohnt dein neues Gewächshaus schon jetzt. Hier ist weiterhin alles unter einer weißen Decke versteckt. Alles. Ich wollte gerne vor unserem Urlaub noch die überwinterten Staudenreste abschneiden, aber selbst das wird wohl nicht gelingen. Erstens eben wegen dem Schnee und zweitens wegen der fehlenden Zeit.
LG und ein schönes Wochenende wünscht dir
Gudi