Samstag, 14. März 2009

Wir haben Dich zum Fressen gern.....

sagte Silvia,als wir in den Murauen bei Bad Radkersburg Bärlauch (Allium ursinum) pflückten.
Die Murauen sind ganz unberührt,ein richtiger Urwald,wie Ihr seht.

Wir essen den Bärlauch,der nach Knoblauch duftet und schmeckt in vielen Variationen.
Da wird Pesto gemacht,köstliche Bärlauch-Frischkäsesuppe,Bärlauchspätzel,usw...
Hier findet Ihr einige Rezepte.

Als wir genug gesammelt hatten,machten wir es uns in der Parktherme gemütlich.

Wir genossen das heiße Thermalwasser und besonders die tolle Saunalandschaft sehr.

Das war wirklich ein wunderbarer Frühlingstag.

lg
Frieda

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

daraufhin muss ich glatt in der kommenden Woche bei uns in die Au schauen. Müsste ja eigentlich auch schon so weit sein.

LG donauwalzer

Nate hat gesagt…

Oja lecker und dann noch super Entspannung!!
Ich hoffe du hattest einen schönen Tag!!!

Margit hat gesagt…

Fein, wir haben auch schon - eher endlich! - den ersten Bärlauch dieses Jahres geholt. Ich kann's meist gar nicht erwarten, bis es soweit ist, endlich wieder dieses frische Grün zu schmecken. Den Link zu den Rezepten werde ich mir auch noch gleich anschauen.
Liebe Grüße, Margit

Margrit hat gesagt…

Oh, lecker. Ich habe ihn hier noch nie gefunden. Aber wenn es ihn auf dem Markt gibt, schlage ich zu. Zum Leidwesen meiner Kinder und meines Mannes. ;) Aber ich mag ihn.
LG Margrit

Kreativmama hat gesagt…

Sieht wirklich nach nem tollen Tag aus und Bärlauch find ich auch ne prima Sache ;-)