Montag, 5. Januar 2009

Brrrr...kalt ists....

Bei Euch doch sicher auch? Aber zum Jänner passts.Da heissts schön warm heizen.Das Fenster im Winterquartier meiner Kübis ist ganz schön vereist.Das macht aber nix,die paar Minus machen dem Agapanthus und dem Neuseeländer Flachs nix aus.Besser,als zu warm.Und die empfindliche Bougainvillea steht eh im frostfreien Keller.Schön schauns ja auch noch aus,die Eisblumen:
Das Lampenputzergras geschmückt:

Rutenhirse "Heavy Metal":

Wenns wieder wärmer wird,muss ich die Wisteria schneiden,sonst wächst sie die Laube noch zu...*mitdenaugenroll* Jetzt ists mir dazu aber zu kalt.Kaum werden die Tage länger,beginnts halt schon wieder zu kribbeln....ich muss Aussaaterde kaufen....Gehts Euch auch so?

Bis zum nächsten Mal
Baba
Frieda

Kommentare:

HaBseligkeiten hat gesagt…

....ja uns geht`s auch so!!!
Heute hatten wir so ein traumhaftes Winterwetter und ich hatte Lust zu fotografieren. Aber so ein schönes Eisblumenfenster gibt es bei mir leider nicht.Für meine Kübis hab ich keinen gut geeigneten Platz zum Überwintern. Unser "Hochzeits-Lorbeer"( nun schon über 17 Jahre alt:) muss immer im dunklen Keller überwintern, bisher hat er die Tortour immer gut überstanden, ich hoffe heuer auch. Ein wunderschönes, sonniges Winterwochenende wünscht Dir, Heidi

Sylvia hat gesagt…

Hallo Frieda

eine schönen Blog hast Du da eröffnet. Ich werd immer mal vorbeischauen, obs was Neues gibt.

LG donauwalzer

Gudi hat gesagt…

Hallo Biene.
Schön schauen deine frostigen Fotos aus. Die Eisblumen - sensationell!

Hier war dieses Jahr schon eine Menge los. Unsere Nichte war sehr krank. Aber nun ist sie auf dem Wege der Besserung.

Momentan schneits hier dicke pappnasse Flocken und endlich siehts mal nach Winter aus.

VLG und ein schönes WE
Gudi

Susanna hat gesagt…

Und vor allem zählt die Eisblume zur bedrohten art. Im Zeitalter von Isolierglas findet man sie leider nur noch zu selten.

Meine Aussaaterde steht übrigens auch schon bereit.